Zwiebel auf Abwegen

Die Zwiebel nun mal eitel ist
Sie wollte gern bekunden
Die Schönheit ihrer Schale
Und ihrer Form der Runden

Nachdem man heutzutage
Ja alles lernen kann
Fing sie mit Poledance
Und auch dem Striptease an

Das Publikum war ganz verzückt
Die Zwiebel war es auch
Besonders angetan von ihr
War Mister Stangenlauch

Sie gab sich her und gab sich hin
Liess feine Hüllen fallen
Kein Auge blieb mehr trocken
Ganz Oberunter-Veggiestan
War völlig von den Socken

Doch Ach und Weh
Erfolg hat seinen Preis
So kams das binnen einem Vierteljahr
Nichts mehr von ihr übrig war

Advertisements

6 Gedanken zu “Zwiebel auf Abwegen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s